Livemitschnitt Demo München 12. Sep 2020

Einladung zum Austausch: Was bewegt euch, was möchtet ihr mitteilen, was geht euch "durch den Kopf"?
Antworten
Snow
Beiträge: 137
Registriert: So 31. Mai 2020, 11:31

Livemitschnitt Demo München 12. Sep 2020

Beitrag von Snow »

Sobald es von YT fertig gerendert ist, kann man es hier schauen. (die HD Version erscheint wie immer ca 1 Std später +- 30 Min)
Demo München Part 1 of 2 2020 09 12 h264
ca 2 Std 50 Min
Demo München Part 2 of 2 2020 09 12 h264
ca 2 Std 50 Min
..oder den ganzen Livestream auf Twitch (wird nach 14 Tagen automatisch von Twitch gelöscht)
https://www.twitch.tv/videos/738836826

lg Snow

Kuno
Beiträge: 134
Registriert: Di 21. Apr 2020, 09:44

Re: Livemitschnitt Demo München 12. Sep 2020

Beitrag von Kuno »

Danke für' s Reinstellen!
Schön auch, dass sich Jürgen Fliege in der Sache so klar positioniert.

In irgendeiner offiziellen Quelle las ich, dass "bundesweit mehrere tausend Menschen" gegen die Corona- Maßnahmen demonstriert hätten.
Wenn die Beobachtung von Markus Haintz (Interview mit LeJeune) zutrifft, dann war die Theresienwiese etwa zu einem Viertel besetzt. Die Theresienwiese hat laut Wikipedia- Eintrag eine Gesamtfläche von 42 Hektar, das sind 420.000 qm. Wenn also auf einer Fläche von 100.000 qm jeder 10 qm (zumindest in Bühnennähe stehen die Leute wesentlich näher beieinander) für sich in Anspruch nimmt,...
Muss ich weiter rechnen?

Snow
Beiträge: 137
Registriert: So 31. Mai 2020, 11:31

Re: Livemitschnitt Demo München 12. Sep 2020

Beitrag von Snow »

Kuno hat geschrieben:
So 13. Sep 2020, 12:40
Danke für' s Reinstellen!
Schön auch, dass sich Jürgen Fliege in der Sache so klar positioniert.

In irgendeiner offiziellen Quelle las ich, dass "bundesweit mehrere tausend Menschen" gegen die Corona- Maßnahmen demonstriert hätten.
Wenn die Beobachtung von Markus Haintz (Interview mit LeJeune) zutrifft, dann war die Theresienwiese etwa zu einem Viertel besetzt. Die Theresienwiese hat laut Wikipedia- Eintrag eine Gesamtfläche von 42 Hektar, das sind 420.000 qm. Wenn also auf einer Fläche von 100.000 qm jeder 10 qm (zumindest in Bühnennähe stehen die Leute wesentlich näher beieinander) für sich in Anspruch nimmt,...
Muss ich weiter rechnen?
1 Millionen ?

Scherz beiseite!
Hier ist die Fliege Rede, ich wollte sie ja selbst noch Re-Uploaden aber wie ihr wisst bin ich - wegen dem Bhakdi-Vortrag - auf YT gesperrt und habe 1 Woche Meinungsäusserungs- und Wissensverbreitungs- Verbot.
Also hier die Fliege-Rede auf der Demo in München vom 12.09.2020
lg Snow

In Gedenken an Galileo
Zuletzt geändert von Snow am Mo 14. Sep 2020, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Kuno
Beiträge: 134
Registriert: Di 21. Apr 2020, 09:44

Re: Livemitschnitt Demo München 12. Sep 2020

Beitrag von Kuno »

Das tut mir leid mit dem Strike. Komisch, der Bhakdi- Vortrag ist doch auf YouTube allgemein zu sehen.
Mit der Rechnung wollte ich nur sagen, dass allein in München locker soviel Demonstranten anwesend gewesen sein müssen wie angeblich bundesweit. Es war ja insgesamt viel los- gut besuchte Demos in Hannover, in Münster, in Berlin, heute in Ravensburg, und sicher in vielen anderen Städten.

Snow
Beiträge: 137
Registriert: So 31. Mai 2020, 11:31

Re: Livemitschnitt Demo München 12. Sep 2020

Beitrag von Snow »

Kuno hat geschrieben:
So 13. Sep 2020, 23:23
Das tut mir leid mit dem Strike. Komisch, der Bhakdi- Vortrag ist doch auf YouTube allgemein zu sehen.
Mit der Rechnung wollte ich nur sagen, dass allein in München locker soviel Demonstranten anwesend gewesen sein müssen wie angeblich bundesweit. Es war ja insgesamt viel los- gut besuchte Demos in Hannover, in Münster, in Berlin, heute in Ravensburg, und sicher in vielen anderen Städten.
Naja, das ist so wie mit der Kirche und Galileo! Unerwünschtes Wissen darf nicht verbreitet werden.
Siehe den "Wettlauf" mit der Löschaktion um Masken und CO² ( viewtopic.php?f=4&t=367 )

Da ich noch mehrere "Bhakdi-Interviews" auf meinem YT-Kanal habe, nehme ich an dass diese auch noch gestriked werden.

3 Mal von YT einen Strike bekommen bedeutet der Kanal wird endgültig gelöscht und Anmelden mit einem Neuen Kanal ist laut Community-Richtlinien auf Lebenszeit verboten. Man kann es probieren, führt aber wenn es bekannt wird zum sofortigen löschen des neuen Accounts.

Ich bin gerade dabei meine Videos nach Bitchute.com hochzuladen. Wer hinter Butchute steht ist mir unbekannt, "NSA" oder YT (google/alphabeth) oder gar der "Spahn" .. ist alles möglich. rofl

Mein neuer Kanal auf Bitchute ist https://www.bitchute.com/channel/snow_lp/.
Auf YT hat es schon ewig gedauert "Viewer/Subscriber/Abonnenten/Follower" zubekommen.
Das wird wohl bei Bitchute noch länger dauern!

Also ist eine Wirksame Informations-Verbreitung auf "Eis gelegt" und wird unterbunden und nur Wenigen gelingt es sich vernünftig aufzuklären. Alles nur um den "Schein" aufrecht zuerhalten .. man könnte ja, wenn man wollte.

Aber unter Informations- und Wissens- Zugang verstehe ich etwas anderes!

lg Snow

Antworten