Corona: Habemus Wieler?

Einladung zum Austausch: Was bewegt euch, was möchtet ihr mitteilen, was geht euch "durch den Kopf"?
Antworten
Tara
Administrator
Beiträge: 285
Registriert: Di 14. Apr 2020, 23:39

Corona: Habemus Wieler?

Beitrag von Tara »

Habemus Wieler?
ASN*

Gestern war ein großer Tag für die Gläubigen der AHA-Religion: Prof. Dr. Lothar Wieler gab das neue Dogma in einer bundesweit ausgestrahlten Pressekonferenz bekannt.

„Diese Regeln werden wir noch monatelang einhalten müssen“, so Lothar Wieler: „Die müssen also der Standard sein. Die dürfen nie hinterfragt werden. Das sollten wir einfach so tun.“ - so der O-Ton Wielers.

Für die AHA-Glaubensgemeinschaft hat sich Prof. Wieler damit als aussichtsreichster Kandidat für das anstehende PAHApst-Wahl-Konklave qualifiziert, welches in den Heiligen Hallen des WHO-Pandemie-Hauptquartiers in Genf Ende des Monats stattfinden wird.

Heißt das für die BRD nach „Habemus Papam“ dann womöglich „Habemus Wieler“?

*ASN = astrologie.space Nachrichten
Wir freuen uns über Unterstützung! paypal.me/nichtohneunskassel

Runa
Administrator
Beiträge: 270
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 13:34

Re: Corona: Habemus Wieler?

Beitrag von Runa »

Und dann wird die AHA-Religion verpflichtend. Aufnahme durch die Impfung und Austritte gibt es nicht.
Gott schütze uns!
angel
Wir freuen uns über Unterstützung; jetzt auch über paypal. DANKE!!!
paypal.me/nichtohneunskassel

XYZ
Beiträge: 146
Registriert: So 19. Apr 2020, 11:09

Re: Corona: Habemus Wieler?

Beitrag von XYZ »

RKI-Präsident: „Die Entwicklung macht uns große Sorgen“
Ich glaube die einzige Entwicklung die Herrn Wieler sorgen macht, ist die Tatsache, dass sich die Bevölkerung nicht länger verarschen lässt!

Was heisst es schon - neue Corona-Fälle? Positiver PCR-Test ist nicht gleichbedeutend mit Erkrankung, selbst wenn er 1000 positive Tests pro Tag findet! Wo ist die Abschätzung der "Durchseuchung"?

Wo ist denn nun die schlimme Entwicklung, wenn man sich die Zahlen anguckt?
RKI Dashboard 2020-07-29.PNG
RKI Dashboard 2020-07-29.PNG (81.87 KiB) 197 mal betrachtet
paypal.me/nichtohneunskassel

Tara
Administrator
Beiträge: 285
Registriert: Di 14. Apr 2020, 23:39

Merlot - ein weiblicher Wieler?

Beitrag von Tara »

Frau Merlot heute im Spiegel:
Fakten sind Fakten sind Fakten

[...]In anderen Bereichen des Lebens mag sich die Mehrheit manchmal irren, in der Wissenschaft ist das, was die Mehrheit der Forscher nach intensiven Untersuchungen grundlegend für richtig befindet, in aller Regel tatsächlich richtig.[...]

[...]Nicht zur Debatte steht daher Folgendes:

Es gibt Sars-CoV-2.
Das Virus ist gefährlicher als die Grippe, denn es befällt eine Vielzahl von Organen und ist für den menschlichen Organismus neu - wir sind nicht gewappnet dagegen, dadurch kann es sich leicht ausbreiten.
Es wird über Tröpfchen und über die Luft übertragen.
Der Erreger verursacht eine erhebliche Anzahl zusätzlicher Todesopfer, wenn er unkontrolliert zirkuliert.[...]

Quelle: https://www.spiegel.de/wissenschaft/med ... 29f466326f
Dat beste vom Janzen jedoch ist die Überschrift:
"Covidioten" - Sinnlose Debatten
Genau, Frau Merlot, es ist sinnlos, mit Gläubigen zu diskutieren. Insbesondere den Gläubigen der AHA-Glaubensgemeinschaft. Konsens bedeutet nicht Wahrheit und Konsens bedeutet auch nicht, dass es sich bei dem Konsensinhalt um Fakten handelt.

Es ist ebenfalls sinnlos, zu diskutieren, wenn bestimmte strittige Punkte gleich eingangs als "vergleichsweise überschaubare Einschränkungen" bezeichnet werden, ohne zu schreiben, womit Sie verglichen haben und auch nicht schreiben, für wie überschaubar Sie eine Einschränkung halten, wenn überhaupt nicht klar ist, wann sie beendet wird?

Es ist sinnlos, mit jemandem zu diskutieren, der meint, "Beleidigungen und Verbote drängen die Demonstranten in ihre oft bemühte Opferrolle". Woher wissen Sie denn so genau, dass sich Demonstranten als Opfer betrachten?

Und es ist ganz besonders sinnfrei, mit Menschen zu diskutieren, die wie Sie Demonstranten so beschreiben: "Für den Umgang mit Corona-Leugnern gilt daher das Gleiche wie für den mit Rechtsextremen: Mit Extremisten zu reden, ist sinnlos. Mit Menschen, die Zweifel, berechtigte Sorgen und Fragen haben, ist es unbedingt nötig." Woher wissen Sie denn, dass es nicht Zweifel und berechtigte Sorgen sind, die die Menschen auf die Straße bringen?

Sie haben Recht, Frau Merlot, es ist sinnlos, mit Ihnen zu diskutieren, weshalb ich es hiermit gut sein lassen will.
Wir freuen uns über Unterstützung! paypal.me/nichtohneunskassel

Runa
Administrator
Beiträge: 270
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 13:34

Re: Corona: Habemus Wieler?

Beitrag von Runa »

Bravo, Tara!

Jetzt sind wir also die Verursacher der Verweigerung von Politik und Medien, sich inhaltlicher Diskussion zu stellen?
Das ist eine typische Täter-Opfer-Umkehr.
Ich fordere seit Anfang April eine öffentliche, offene Debatte zu führen.
Die, die behaupten, es lohne sich nicht, mit uns zu reden, haben es noch nie probiert.
Vielleicht, weil ihnen die Argumente ausgehen würden???
Wir freuen uns über Unterstützung; jetzt auch über paypal. DANKE!!!
paypal.me/nichtohneunskassel

XYZ
Beiträge: 146
Registriert: So 19. Apr 2020, 11:09

Re: Corona: Habemus Wieler?

Beitrag von XYZ »

paypal.me/nichtohneunskassel

Snow
Beiträge: 100
Registriert: So 31. Mai 2020, 11:31

Re: Gaslighting

Beitrag von Snow »

XYZ hat geschrieben:
Mi 5. Aug 2020, 17:11
Das ist Gaslighting!

https://de.wikipedia.org/wiki/Gaslighting
spock

Wow, das ist ja ein richtig psychologischer Fachbegriff!
Ich dachte immer das bedeutet wenn man 'Fürze' anzündet.. oä.

Wieder was gelernt!

Ja der Begriff passt gut auf die jetzige Situation! ..ich würde ihn in einem Gespräch mit dem Nachbarn oder anderswo in der Öffentlichkeit aber nicht verwenden.. vermutlich denkt mein Gegenüber auch an das Dingens mit den 'Fürzen' .. unangenehmer Gesprächsverlauf vorprogrammiert ..

lg Snow

Antworten