Aussagekraft von PCR-Test zweifelhaft

Gesetzliches, Verordnungen, Berichte aus diversen Medien und vieles mehr
Antworten
Tara
Administrator
Beiträge: 419
Registriert: Di 14. Apr 2020, 23:39

Aussagekraft von PCR-Test zweifelhaft

Beitrag von Tara »

Anfrage an Berliner Senat weckt Zweifel an Aussagekraft von PCR-Test

Die Senatsverwaltung für Gesundheit hat bestätigt, dass PCR-Tests eigentlich nicht in der Lage sind, eine Infektion im Sinne des Infektionsschutzgesetzes festzustellen. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des Einzelabgeordneten Marcel Luthe hervor. Die Senatsverwaltung erklärte, dass es sich im Zusammenhang mit dem Gesetz um ein „vermehrungsfähiges Agens (Virus, Bakterium, Pilz, Parasit) oder ein sonstiges biologisches transmissibles Agens, das bei Menschen eine Infektion oder übertragbare Krankheit verursachen kann“ handeln müsse, damit von einem „Krankheitserreger“ gesprochen werden könne. Auf die Frage des Abgeordneten, ob „ein sogenannter PCR-Test in der Lage“ sei, „zwischen einem ,vermehrungsfähigen‘ und einem ,nicht-vermehrungsfähigen‘ Virus zu unterscheiden“, antwortete die Senatsverwaltung mit einem „Nein“.

Quelle und weiter: https://www.berliner-zeitung.de/news/an ... -li.117128
Wir freuen uns über Unterstützung! paypal.me/nichtohneunskassel

Antworten