Bericht von unserer Veranstaltung am 25.04.2020 auf dem Bebelplatz

News zu Veranstaltungen - bitte informiert euch hier
Antworten
Runa
Administrator
Beiträge: 352
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 13:34

Bericht von unserer Veranstaltung am 25.04.2020 auf dem Bebelplatz

Beitrag von Runa »

Die Ordnungsbehörden hatten uns eine Versammlung mit 50 Personen genehmigt.
Gekommen waren wohl etwas mehr Leute. Bei schönstem Sonnenschein versammelten sich Menschen allen Alters und verschiedener politischer und religiöser Überzeugungen friedlich. Das diese Unterschiede im Moment, wo wir gemeinsam für unsere Grundrechte und die Demokratie auf der Straße sind, gar keine große Rolle spielen, war für die TeilnehmerInnen wohl klar. Nur der Journalist von der HNA hat mich und einige andere gefragt, ob denn auch Mitglieder der AfD dabei wären. bang
Das kam nicht bei allen TeilnehmerInnen gut an.

Wir hatten wunderschöne Musik von einem Streichquartett, das stimmungsvoll das Kaiserlied von Haydn präsentiert hat. Recht herzlichen Dank an die MusikerInnen für diesen professionellen Beitrag!! Auch das gemeinsame Singen hat mir gut getan. blumen

Wieder haben wir Menschen, die das Bedürfnis hatten sich zu äußern, die Möglichkeit gegeben, kurze Wortbeiträge beizusteuern. Es waren sehr persönliche und zum Teil emotionale Statements dabei. Klar für Demokratie und Freiheitsrechte trat ein Herr ein, der sich traute seine AfD-Parteimitgliedschaft offen zu legen. Für manche war das nicht leicht auszuhalten, doch solange die Versammlung nicht für rechte oder linke Stimmungsmache missbraucht wird, bin ich dafür, miteinander zu reden. Vielleicht fehlt es unserer Gesellschaft gerade an Dialog und offener Auseinandersetzung; vor allem aber an politischer Teilhabe.

Zu guter Letzt haben sich auch Menschen gemeldet, die Lust haben sich an Planung und Organisation weiterer Aktionen zu beteiligen. Danke dafür!

Wir sehen uns am Samstag,
demokratische Grüße!
Wir freuen uns über Unterstützung; jetzt auch über paypal. DANKE!!!
paypal.me/nichtohneunskassel

Abc
Beiträge: 51
Registriert: Mo 20. Apr 2020, 16:59

Re: Bericht von unserer Veranstaltung am 25.04.2020 auf dem Bebelplatz

Beitrag von Abc »

Hallo zusammen,

besonders interessant fand ich, dass unerwartet viele Menschen da waren. Das war STARK und macht Hoffnung und Mut. Vor allem für diejenigen, die solch ein Forum und/oder eine Veranstaltungen ins Leben rufen.
Danke an ALLE die da waren.

Gestern war uns allen klar, dass wir keine homogene Truppe aus gleichgesinnten waren.
Aber gerade das macht die aktuelle Bewegung so besonders - das sollten wir behalten.
Wir alle sind uns in mindestens einem Punkt einig. Und darauf kommt es an. Das möchten wir vermitteln.
Und das hat auch gut funktioniert :)


Ich wünsche euch ein erholsames Wochenende,
bis Samstag !

Runa
Administrator
Beiträge: 352
Registriert: Mi 15. Apr 2020, 13:34

Re: Bericht von unserer Veranstaltung am 25.04.2020 auf dem Bebelplatz

Beitrag von Runa »

Zu den Vorfällen bei der Versammlung am 25.04.2020 werden wir als Veranstalter auf der nächsten Versammlung
folgende Erklärung abgeben:

Wir stehen hier nicht als VertreterInnen von Parteien oder Verbänden und grenzen uns ab gegen jegliche Vereinnahmung von ihnen. Wir stehen hier für unsere Grundrechte, für freie Meinungsäußerung und sind politisch unabhängig.

Ein paar Worte zu der Veranstaltung am letzten Samstag möchte ich sagen:

Es tut mir leid, dass ich dem Herrn, der sich später in einem Wortbeitrag als AfD-Mitglied zu erkennen gab, eine Ordnerbinde gegeben habe. Ich kannte ihn nicht – der Grund dafür war, dass wir auf freiwillige Helfer angewiesen waren, um die Auflagen der Versammlung zu erfüllen.

Aber eins ist auch sehr deutlich geworden: Der Reporter der HNA war derjenige, der uns mit seinen gezielten Provokationen zu diffamieren suchte. Ihn hat nicht unser Anliegen interessiert, sondern nur, Gründe zu finden, weshalb man uns nicht ernst nehmen muss.

Ich fürchte, er hatte sein Urteil bereits vorab gefällt.
Die Frage, wie es momentan um die kritische, unabhängige und sachliche Berichterstattung in den öffentlich-rechtlichen Medien bestellt ist, muss hier erlaubt sein.

„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
Wir freuen uns über Unterstützung; jetzt auch über paypal. DANKE!!!
paypal.me/nichtohneunskassel

Antworten